BrauereimuseumBäckereimuseumMUPÄZMönchshof Bräuhaus a>
Der Kulmbacher Mönchshof
Kulmbacher Mönchshof> Veranstaltungen

Veranstaltungen

Aktionskalender Oktober - Dezember 2019





943 KB
Freuen Sie sich mit uns auf interessante Seminare, unterhaltsame Events und schmackhafte Biere

Regelmäßig wieder ab Mai 2020: Floßfahrten auf dem Obermain - mit Biergeflüster

Buchen Sie schon heute - die Floßsaison ist kürzer als Sie denken!

Eine Floßfahrt auf dem Obermain. Ab sofort auch kombinierbar mit einem Biergeflüster im Bayerischen Brauereimuseum, Kulmbach und unserem Bierexperten Martin Ständner.

Weitere Infos unter 09221-80514 oder direkt bei Frankenfloß 09571 757720

 

Kleine Bäckermeister - Backkurs für Kinder von 6 - 14 Jahren



Mittwoch, 20.11.2019, 9.00 Uhr, Museen im Mönchshof, MUPÄZ, Dauer ca. 3 Std.

Die Backaktion ist gedacht für Kinder von 6 bis 14 Jahre.

Diese dürfen selbst Brötchen, Brezeln, Zöpfchen, Stangen oder fantasievolle Eigenkreationen unter Anleitung des Profis Hans-Dieter Herold backen.
Die jungen Gäste kneten, formen und verzieren nach Herzenslust und können die „Kunstwerke" auch gleich nach dem Backen bei einer kleinen Vesper genießen.

Außerdem gibt es eine spannende und lehrreiche Führung durch das Bayerische Bäckereimuseum.

Das ist genussvolles Lernen mit viel Spaß.

Die Kosten pro Kind 15,00 € (incl. Vesper, Museumsbesuch).

Anmeldungen bitte unter: Tel. 09221 805 14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de.

 

Bayern-3 Kultmoderator Matthias "Matuschke" Matuschik


Freitag, 15.11.2019, 20.00 Uhr, Kulmbacher Mönchshof, Kultur unterm Dach, Dauer ca. 2 Std.

„Gerne wider" - Bayern-3-Kultmoderator Matthias Matuschik zu Gast bei Kultur unterm Dach im Kulmbacher Mönchshof

„Gerne wider" ist bereits das dritte Solo-Programm von Matthias Matuschik. Und da ja bekanntlich aller guten Dinge drei sind, findet seine Art der Zuspitzung, der Sezierung unangenehmer Themen und seiner unnachahmlichen Kunst, allen möglichen Nichtigkeiten kabarettistische Züge zu verleihen, hier ihren fulminanten Höhepunkt.

Wenn „Einfach mal dagegenhalten!" doch nur immer so brillant, lustig und gleichzeitig geistreich daherkäme, wie hier: Wir alle wären mit Inbrunst „Gerne wider"!

Erleben Sie feinste Satire, dargeboten von einer Stimme, die keine(n) kalt lässt, und einem Mann, der den Besuchern eigentlich nur zwei Möglichkeiten lässt: Entweder ungläubiges Kopfschütteln oder ewige Liebe!


Seit geraumer Zeit arbeitet Matuschik von München aus für den Bayerischen Rundfunk, den Sender Bayern 3, als Moderator: Als "Matuschke" findet er dank schlagfertiger und frech-frischer Präsentation seiner Abendshow "Matuschke - der andere Abend in Bayern 3" das Gehör einer breiten Zuhörerschaft.

Matuschkes Popularität gipfelte zuletzt in der Nominierung für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Bester Moderator". Nicht wenigen gilt er längst als "Kult"...

Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet im VVK 18,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr und an der Abendkasse 22,00 EUR.

Karten gibt es an der Museumskasse in den Museen im Kulmbacher Mönchshof (Tel. 09221-80510), in der Geschäftsstelle der Bayerischen Rundschau, Kressenstein und bei OK-Ticket.

"Butterbrot"-Plätzchen backen mit Hans Dieter Herold


Samstag, 23.11.2019, 14.30 Uhr, Museen im Mönchshof, MUPÄZ, Dauer ca. 2,5 Std.

Die Aktion „Rettet die Butterbrote“ istz seit Jahren beliebt.
Grund genug, diese erfolgreiche Backaktion zu wiederholen.

Kosten: € 16,-

Anmeldungen bitte unter Tel. 09221 805 14 oder per E-Mail info@kulmbacher-moenchsof.de
Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen.

Bierseminar



am Samstag, 30.11.2019, 9.15 Uhr, Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof

"Tagesbierseminar"
Was Sie schon immer über Bier wissen wollten - hier erfahren Sie es. Erleben Sie mit unserem Braumeister einen Brautag in Theorie und Praxis - mit "bierigem" Mittagessen und Bierverkostung.
Kosten pro Teilnehmer: 99,00 €
Anmeldung unter Tel. 09221/ 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de bis 28.11.2019

AUSVERKAUFT!
Ö-Drei - das Beste aus 40 Jahren Austriapop


Samstag, 30.11.2019, 20.00 Uhr, Kulmbacher Mönchshof, Kultur unterm Dach, Dauer ca. 2 Std.

Wer kennt sie nicht, die großen Songs von Rainhard Fendrich, STS, Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Peter Cornelius, und vielen anderen mehr. Mittlerweile sind die großen Songs längst Evergreens. Sie werden immer wieder gerne gehört.

Aber nicht nur die Evergreens, sondern auch "Perlen", die nicht die großen Hits für das Publikum waren, kommen im Ö-DREI Repertoire an diesem Abend nicht zu kurz.

Haben Sie Lust auf "Wien bei Nacht" oder eine "Zweierbeziehung"?
Kommen Sie mit, "Wohin die Reise" auch geht. Und auch wenn Sie noch nicht "Reif für die Insel" sind: Ö-drei sind kurzweilig, authentisch und immer für eine Überraschung gut!

Ö-DREI - aus Liebe zur Austria Musik entstanden - spielt alle großen Hits in einer intimen unplugged Formation. An der Gitarre Frank Hofmann, am Klavier Uli Strömsdörfer und Holger Höhn, Percussion - in einer Qualität, wie Sie es vermutlich nur von den Originalen selbst kennen. Mehrstimmiger Gesang und authentische Bühnenpräsenz mit einer Prise "Schmäh" zeichnen das Trio aus, bei dem u.a. Holger Höhn bereits mit den Musikern von Wolfgang Ambros und Reinhard Fendrich gespielt hat und so mit diversen Austria Liederabenden mehrmals Stadthallen gefüllt hat.
Lassen Sie sich begeistern von Ö-DREI - Der unplugged Austria Band!
Kultur unterm Dach präsentiert Ö-Drei am 30. November 2019 in den Museen im Kulmbacher Mönchshof.

Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr.
Der Eintritt kostet im VVK 12,00 € zzgl. VVK-Gebühr und an der Abendkasse 14,00 €.

Karten gibt es an der Museumskasse in den Museen im Kulmbacher Mönchshof (Tel. 09221-80510 oder info@kulmbacher-moenchshof.de), in der Geschäftsstelle der Bayerischen Rundschau, Kressenstein und bei OK-Ticket.

 

Wir backen Hutzelbrot - ein adventliches Backerlebnis mit Bäckermeister Ralf Groß


Samstag, 07.12.2019, 14.00 Uhr, Museen im Mönchshof, MUPÄZ, Dauer ca. 2,5 Std.

Tradition und Handwerk

Hutzeln sind Dörrbirnen, die mit Stumpf und Stiel in holzbeheizten Därren nach traditionellen Verfahren getrocknet werden. Sie enthalten konzentriert alles, was die Birne wertvoll macht: intensive Aromen sowie Vitamine und Nährstoffe.

Zusammen mit dem Kulmbacher Innungsmeister Ralf Groß backen die TeilnehmerInnen dieses Kurses das Hutzelbrot - eine Art Früchtebrot - aus Fatschenbrunner Hutzeln und anderen Trockenfrüchten. Abgerundet wird der adventliche Backnachmittag mit Wissenswertem und Geschichten rund um die Hutzel, die „Hutzelbauer" Franz Hümmer aus Fatschenbrunn/Steigerwald erzählen wird. Er wird auch über die Tradition des Hutzeltrocknens berichten.

Die Birnen für die Hutzeln aus Fatschenbrunn, mit denen im MUPÄZ gebacken wird, stammen aus extensiv bewirtschafteten Baumfeldern und Streuobstbeständen, die sich aus über 30 verschiedenen Sorten von bis zu 180 Jahre alten Hochstamm-Birnbäumen zusammensetzen. Die bis heute teilweise noch erhaltenen Baumfelder auf schmalen und zum Teil terrassierten Flurstücken sind eine einzigartige Kulturlandschaft.

Die Kurs-TeilnehmerInnen backen im MUPÄZ ein Hutzelbrot aus Brotteig mit Trockenfrüchten wie z. B. Feigen, Zwetschgen, Rosinen, Haselnüssen und insbesondere eben Hutzeln aus Fatschenbrunn. Jeder darf natürlich am Ende des Back-Nachmittages sein Hutzelbrot mit nach Hause nehmen und dort im Kreise seiner Lieben bei adventlichem oder weihnachtlichem Kerzenschein mit und ohne Butter genießen.

So schmeckt Kulturlandschaft - immaterielles Kulturerbe zum Genießen: Weitere Hintergrundinformationen zu Fatschenbrunner Hutzeln entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer oder der Homepage www.hutzeln.net.


Die Kosten pro Teilnehmer betragen 24,00 EUR. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09221 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de möglich.

Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr

Dienstag, 24.12.2019Gruppenführungen ab 20 Pers. nach Voranmeldung bis 13.00 Uhr möglich, für Einzelbesucher geschlossen
Mittwoch, 25.12.201910.00 - 17.00 Uhr geöffnet
Donnerstag, 26.12.201910.00 - 17.00 Uhr geöffnet
Dienstag, 31.12.2019Gruppenführungen ab 20 Pers. nach Voranmeldung bis 13.00 Uhr möglich; für Einzelbesucher geschlossen
Mittwoch, 01.01.202010.00 - 17.00 Uhr geöffnet
Montag, 06.01.202010.00 - 17.00 Uhr geöffnet

 

Ausbildung zur geprüften Bierfachfrau/zum geprüften Bierfachmann


27. - 29.01.2020, Museen im Mönchshof, Museumsbrauerei und MUPÄZ

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bierakademie bietet der Verein Bierland Oberfranken eine Ausbildung zur geprüften Bierfachfrau/Bierfachmann an

In diesem dreitägigen Intensiv-Kurs erleben die Teilnehmer die Welt des Bieres von Grund auf:

  • Bierherstellung und Rohstoffe (Mit Exkursen zu Reinheitsgebot, Hopfenstopfen, Spontangärung etc.)
  • Biergeschichte und Bierkultur (national und international)
  • Professionelle Bierverkostung und Bierbeschreibung
  • Die Bierstile (v.a. Deutschland, England/USA, Belgien)
  • Foodpairing mit Workshops (Käse, Schokolade, Bierkulinarium)
  • Biercocktails kreieren und präsentieren
  • Bier-Storytelling und Rhetorik mit Workshops
  • Workshop Bier-Events selbst entwickeln und gestalten
  • Der aktuelle Biermarkt (national und international)
  • Bier in Gastronomie und Handel (der richtige Umgang mit dem Gast/Kunden)

 

Zielgruppe: Braugasthofbesitzer, Gastronomen und Servicekräfte
Ort: Bayerisches Brauereimuseum, Kulmbach
Termin: 27.-29.01.2020
Teilnahmegebühr: 550,- netto pro Person; (Bierland- und Genussregion-Mitglieder: 490,- netto pro Person)
inklusive: Seminar, Seminarunterlagen, Bierverkostungen, Bierkulinarium, Foodpairing-Beispiele.

Ansprechpartner und Anmeldung: Markus Raupach Bier-, Edelbrand- und Käsesommelier, Journalist, Fotograf, 0179-1327377, markus@raupach.eu

Bier perfekt präsentieren und erfolgreich in der Gastronomie verkaufen


30. - 31.01.2020, Museen im Mönchshof, Museumsbrauerei

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bierakademie bietet der Verein "Bierland Oberfranken" die Schulung "Bier perfekt präsentieren und erfolgreich in der Gastronomie verkaufen" an.

Zwei Tage die sich rund um das Bier in der Gastronomie drehen:

  • Bierstile und Speisekarte - Empfehlungen zielgerichtet und treffsicher erarbeiten
  • Schankanlage und Zapfhahn - so läuft das Bier und landet perfekt beim Gast
  • Der Gruß von der Theke - das Herz des Gastes erobern
  • Vom Zufallskunden zum Stammgast - Kundenbindung in der Gastronomie
  • Die Servicekraft als Aushängeschild - so komme ich immer gut an

 

Zielgruppe: Braugasthofbesitzer, Gastronomen und Servicekräfte
Ort: Bayerisches Brauereimuseum, Kulmbach
Termin: 30. und 31.01.2020
Teilnahmegebühr: 450,- netto pro Person, (Bierland- und Genussregion-Mitglieder: 390,- netto pro Person)
inklusive: Seminar, Seminarunterlagen, Bierverkostungen, Foodpairing-Beispiele.

Ansprechpartner und Anmeldung: Markus Raupach Bier-, Edelbrand- und Käsesommelier, Journalist, Fotograf, 0179-1327377, markus@raupach.eu

Bierseminar



am Samstag, 01.02.2020, 9.15 Uhr, Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof

"Tagesbierseminar"
Was Sie schon immer über Bier wissen wollten - hier erfahren Sie es. Erleben Sie mit unserem Braumeister einen Brautag in Theorie und Praxis - mit "bierigem" Mittagessen und Bierverkostung.
Kosten pro Teilnehmer: 99,00 €
Anmeldung unter Tel. 09221/ 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de bis 30.01.2020

Bierseminar



am Samstag, 07.03.2020, 9.15 Uhr, Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof

"Tagesbierseminar"
Was Sie schon immer über Bier wissen wollten - hier erfahren Sie es. Erleben Sie mit unserem Braumeister einen Brautag in Theorie und Praxis - mit "bierigem" Mittagessen und Bierverkostung.
Kosten pro Teilnehmer: 99,00 €
Anmeldung unter Tel. 09221/ 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de bis 05.03.2020

Lucy van Kuhl - "Fliegen mit Dir"


Freitag, 20.03.2020, 20.00 Uhr, Kulmbacher Mönchshof, Kultur unterm Dach, Dauer ca. 2 Std.


Konstantin Wecker schwärmt von ihr: „Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen, begeistert mich. Ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um.

Lucy van Kuhl ist mit dem "Hans Bradtke-Förderpreis" ausgezeichnet.
„Ich habe mich in die Songs von Lucy van Kuhl verliebt! Sie ist komisch und berührend zugleich, eröffnet neue Horizonte und nimmt uns mit auf eine leidenschaftliche, hochmusikalische Reise. Diese Künstlerin ist einfach hinreißend! Lucy van Kuhl ist Madame Vulkano. Sie schäumt über, lässt keinen kalt und nimmt uns alle mit ihrer glühenden Lava gefangen", ist Tim Fischer, einer der bekanntesten Chansonniers Deutschlands und Schauspieler, begeistert von Lucy van Kuhl.
Lucy van Kuhl: "FLIEGEN MIT DIR"


Lucys Programm „Fliegen mit Dir" ist lustig und etwas für das Herz. In ihrer authentischen Art ist Lucy ganz nah am Publikum, das zwei Stunden lang in ihre Welt eintaucht. Dabei erzählt sie von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café.
Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.

Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung - Entspannung und am Ende geht man beglückt nach Hause.

Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr.
Der Eintritt kostet im VVK 18,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr und an der Abendkasse 22,00 EUR.

Karten gibt es an der Museumskasse in den Museen im Kulmbacher Mönchshof (09221-80510), in der Geschäftsstelle der Bayerischen Rundschau, Kressenstein und bei OK-Ticket.

Bierseminar



am Samstag, 21.03.2020, 9.15 Uhr, Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof

"Tagesbierseminar"
Was Sie schon immer über Bier wissen wollten - hier erfahren Sie es. Erleben Sie mit unserem Braumeister einen Brautag in Theorie und Praxis - mit "bierigem" Mittagessen und Bierverkostung.
Kosten pro Teilnehmer: 99,00 €
Anmeldung unter Tel. 09221/ 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de bis 19.03.2020