BrauereimuseumBäckereimuseumMUPÄZMönchshof Bräuhaus a>
Der Kulmbacher Mönchshof
Kulmbacher Mönchshof> Veranstaltungen

Veranstaltungen

Aktionskalender Januar - März 2020





1,8 MB
Freuen Sie sich mit uns auf interessante Seminare, unterhaltsame Events und schmackhafte Biere

Regelmäßig wieder ab Mai 2020: Floßfahrten auf dem Obermain - mit Biergeflüster

Buchen Sie schon heute - die Floßsaison ist kürzer als Sie denken!

Eine Floßfahrt auf dem Obermain. Ab sofort auch kombinierbar mit einem Biergeflüster im Bayerischen Brauereimuseum, Kulmbach und unserem Bierexperten Martin Ständner.

Weitere Infos unter 09221-80514 oder direkt bei Frankenfloß 09571 757720

 

Bierseminar



am Samstag, 07.03.2020, 9.15 Uhr, Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof

"Tagesbierseminar"
Was Sie schon immer über Bier wissen wollten - hier erfahren Sie es. Erleben Sie mit unserem Braumeister einen Brautag in Theorie und Praxis - mit "bierigem" Mittagessen und Bierverkostung.
Kosten pro Teilnehmer: 99,00 €
Anmeldung unter Tel. 09221/ 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de bis 05.03.2020

Lucy van Kuhl, Gewinnerin des Scharfrichterbeils 2019 - "Fliegen mit Dir"


Freitag, 20.03.2020, 20.00 Uhr, Kulmbacher Mönchshof, Kultur unterm Dach, Dauer ca. 2 Std.

Konstantin Wecker schwärmt von ihr: „Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen, begeistert mich. Ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um.

Lucy van Kuhl hat das Scharfrichterbeil 2019 gewonnen und ist mit dem "Hans Bradtke-Förderpreis" ausgezeichnet.
„Ich habe mich in die Songs von Lucy van Kuhl verliebt! Sie ist komisch und berührend zugleich, eröffnet neue Horizonte und nimmt uns mit auf eine leidenschaftliche, hochmusikalische Reise. Diese Künstlerin ist einfach hinreißend! Lucy van Kuhl ist Madame Vulkano. Sie schäumt über, lässt keinen kalt und nimmt uns alle mit ihrer glühenden Lava gefangen", ist Tim Fischer, einer der bekanntesten Chansonniers Deutschlands und Schauspieler, begeistert von Lucy van Kuhl.
Lucy van Kuhl: "FLIEGEN MIT DIR"


Lucys Programm „Fliegen mit Dir" ist lustig und etwas für das Herz. In ihrer authentischen Art ist Lucy ganz nah am Publikum, das zwei Stunden lang in ihre Welt eintaucht. Dabei erzählt sie von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café.
Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.

Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung - Entspannung und am Ende geht man beglückt nach Hause.

Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr.
Der Eintritt kostet im VVK 18,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr und an der Abendkasse 22,00 EUR.

Karten gibt es an der Museumskasse in den Museen im Kulmbacher Mönchshof (09221-80510), in der Geschäftsstelle der Bayerischen Rundschau, Kressenstein und bei OK-Ticket.

Bierseminar



am Samstag, 21.03.2020, 9.15 Uhr, Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof

"Tagesbierseminar"
Was Sie schon immer über Bier wissen wollten - hier erfahren Sie es. Erleben Sie mit unserem Braumeister einen Brautag in Theorie und Praxis - mit "bierigem" Mittagessen und Bierverkostung.
Kosten pro Teilnehmer: 99,00 €
Anmeldung unter Tel. 09221/ 805-14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de bis 19.03.2020

Alte Osterbräuche neubelebt - mit Kerstin Rentsch



Dienstag, 24.03.2020, 18.30 Uhr, Museen im Mönchshof, MUPÄZ, Koch- und Backschule, Dauer ca. 3 Std.

In jedem Land gibt es unterschiedliche Osterbräuche. Im deutschsprachigen Raum und den Niederlanden suchen Kinder bunt bemalte Eier und Süßigkeiten, die vom „Osterhasen" versteckt wurden. Zweige in Vasen oder bunt bemalte Ostereier an Bäumen schmücken in den Tagen rund um Ostern viele Häuser und Gärten. Als Ostergebäck gibt es Kuchen in Hasen- oder Lammform. Zu Osterbräuchen sind das sogenannte Ostereierschieben oder Ostereierwerfen, das Verschenken von Patenbündeln und das Eierfärben.

Welche Bräuche noch heute in Franken üblich sind, das erklärt Genussbotschafterin Kerstin Rentsch aus Tettau: Was verbirgt sich hinter dem Patenbündel? Was hat es mit dem Färben der Eier auf sich? Welche Bedeutung haben Gründonnerstag und Karfreitag im fränkischen Brauchtum?

Neben vielfältigen Fakten zu den klassischen Osterbräuchen der Region hat die Genussbotschafterin aus dem Frankenwald vor allen Dingen einige Rezepte im Gepäck: Gemeinsam mit den Teilnehmern wird ein „Eierring" - ein zum Ring gebundener Osterzopf aus Hefeteig ohne Füllung gebacken und ein Eierlikör hergestellt. Die Kursteilnehmer werden sich aber auch an herzhafte Osterkost wie „Russische Eier" oder Eiersalat heranwagen.

„Damit es bei unserem Workshop nicht nur Süßes gibt, stellen wir eine Frühlingskräuterbutter oder eine Gründonnerstagssuppe her! Dazu gebe ich Anregungen und Kostproben für einen leckeren Osterbrunch", so Kerstin Rentsch. Keine Frage, dass die Dozentin für die Kräuterbutter auch ein selbstgebackenes Brot aus dem eigenen Steinbackofen dabei hat.

Und weil es an Ostern Tradition ist, gehören die Herstellung von bunten Ostereiern mit Naturfarben und hilfreiche Tipps für einen schönen Osterschmuck zum Kursprogrammt.

Wer mitmachen möchte, sollte sich also schnell anmelden.

Die Teilnahmegebühr betragen 24,00 €/Pers. zzgl. Kosten für das Material.

Eine Anmeldung unter 09221 - 805 14 oder unter info@kulmbacher-moenchshof.de ist notwendig.

Die Anzahl der freien Plätze ist beschränkt!