BrauereimuseumBäckereimuseumMUPÄZMönchshof Bräuhaus
Der Kulmbacher Mönchshof

Aktuelles

Erntedankbier aus der Gläsernen Brauerei

Seit 29.09.2016 wieder im Museumsshop der MUSEEN IM MÖNCHSHOF erhältlich!

Das spezielle Herbstbier aus der Gläsernen Brauerei ist in der 1 Liter Bügelverschlussflasche für zu Hause wieder im Museumsshop der MUSEEN IM MÖNCHSHOF erhältlich! Dieses dunkle Festbier ist ein süffiges Vollbier mit gut abgestimmter Bittere.
12,3% Stammwürze, 5,5% Alkohol

Tag der Stiftungen – „Die Welt der Gewürze!“

am 01.10.2016 um 14.00 Uhr im Deutschen Gewürzmuseum.

Wir laden Sie zu einer kostenlosen Führung durch das Deutsche Gewürzmuseum ein.
Wandeln Sie auf den Spuren Marco Polos und der Nürnberger Kaufleute und
lernen Sie die Welt der Gewürze kennen.
Preis: 6,00 € pro Person – Führung kostenlos

Großes Erntedankfest

am 09.10.2016 ab 11.00 Uhr im Kulmbacher Mönchshof.

Am Kulmbacher Mönchshof soll die Tradition sich im Herbst für die Gaben der Natur zu bedanken und diese einer möglichst breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und zu verkosten neu aufleben. Regionale Produkte, Lieferanten und Verarbeiter stehen dabei im Mittelpunkt.

Mit dem jährlichen Erntedankfest erinnern evangelische und katholische Christen an den engen Zusammenhang von Mensch und Natur. Gott für die Ernte zu danken, gehörte zu allen Zeiten zu den religiösen Grundbedürfnissen. Traditionell werden in den Kirchengemeinden die Altäre zum Abschluss der Ernte mit Feldfrüchten festlich geschmückt. Auch Kindern soll das Erntedankfest die Zyklen des Jahreslaufes und der Nahrungsproduktion bewusstmachen. Es soll zeigen, wie die Milch in die Tüte und das Gemüse in die Dose kommt.

Das Motto des Erntedank 2016: Gemeinsam schmeckt's besser!
Viele regionale Hersteller sind schon jetzt, in dieses für den Landkreis und für die gesamte oberfränkische Region, bedeutsame Projekt eingebunden:
•    Obst- und Gemüsebauern aus dem Raum Forchheim
•    Bäcker aus Kulmbach
•    Metzger aus dem Stadt- und Landkreis Kulmbach
•    Vollkornproduzenten aus dem Landkreis Wunsiedel
•    Landwirte und Landfrauen aus dem Kulmbacher Land
•    Bierproduzenten aus Oberfranken
•    Genussregion Oberfranken, Bierland Oberfranken
•    Bayerischer Bauernverband
•    Landesjägerverband
•    Landfrauen aus der Region Kulmbach
•    Holzlieferanten und Verarbeiter aus der Region
•    Fischräuchereien
•    Käsehersteller
•    Produzenten von Tropenfrüchten aus dem Landkreis Kronach
•    Regionale Gastronomen mit eigenen Foodtrucks oder Räucherstationen
•    Direktvermarkter
•    Staudengärtner
•    Imker
•    Gewürzhersteller

Töpfereien, Kunsthandwerker, sportliche Aktivitäten für Kinder und Familien erweitern die vielen Attraktionen. Handwerkliches Backen mit dem Kulmbacher Bäckermeister Ralf Groß, Wursten mit dem Metzgermeister Rüdiger Strobel, Gartenbau für Schüler, Fachvorträge und Informationen vom Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Rundgänge und spannende Attraktionen rund um die Museen am Mönchshof, ländliche Modenschauen, Stockbrotbacken/Kartoffeln am und im offenen Feuer, Kochshows mit Chefkoch Matthias Bätz vom Romantik Posthotel in Wirsberg, Vorstellung der Longhorn Rinderzucht Altcreußen, Bierbrauen mit Robert Boser vom Brauereimuseum, sorgen für einen gelungenen, kurzweiligen und vor allen Dingen kulinarischen Tag. Jeder soll und kann riechen, schmecken, fühlen und vor allen Dingen probieren. Und für zuhause gibt es das eine oder andere Schmankerl auch zum Mitnehmen.

Unsere Region stärken, Lebensmittel aus der Region genießen.
Im Projekt 2016 der Landwirtschaftsschule Kulmbach, Abteilung Hauswirtschaft wurde durch die Studierenden wochenlang recherchiert zum Themenbereich „Erzeuger- /Verbraucher -Dialog stärken“. In einer Ausstellung spannt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit „Rat und Tat“ den Bogen von heimischer Produkten, dem gezielt ausgewählten Einkauf durch die Kunden bis zur verantwortlich sinnvollen Verarbeitung der Lebensmittel aus der Region, zum vollen Genuss.

„Gemeinsam schmeckt's besser!“ Erzeuger/Verbraucher-Dialog - ein Workshop stellt seine Ergebnisse vor
Bauern, Direktvermarkter und Handwerker, die in der Region Lebensmittel und Produkte erzeugen, verarbeiten und anbieten haben sich in einem Workshop mit Verbraucher/innen zusammengeschlossen. Ziel ist es die Vielseitigkeit und die Vorteile der regionalen Angebote darzustellen, den Gesundheitswert zu betrachten und die Bereitschaft zu wecken, selbst einen Beitrag zu gelebter Nachhaltigkeit zu erkennen. Mit verschiedenen Aktionen wollen die Teilnehmer/innen anbieten, diese Gedanken aufzunehmen und weiter zu tragen. Mitmachen ist dabei ausdrücklich erwünscht.

Herbstzeit ist Pflanzzeit:
Der Herbst ist auch Pflanzzeit für die Gartensaison 2017. Regionale Gärtner bieten Ihre Pflanzen und Stauden für den heimischen Garten an.

Der Termin:
Termin für das Erntedankfest ist der 09. Oktober. Die Kulmbacher Geistlichkeit gibt am Vormittag den kirchlichen Segen. Robert Boser, Braumeister in der Museumsbrauerei zapft das extra eingebraute Erntedankbier, ein dunkles, malzaromatisches, hopfenmildes Bier (13,2 % Stammwürze & 5,5 % Vol.-Alkohol). Im Foyer des Museums können die Besucher das Treber-Brot noch warm aus dem Backofen genießen. Die Kulmbacher Prominenz übt sich am Vormittag im traditionellen Kartoffel-Schäl-Wettbewerb.

Eintritt frei!

„Käseherstellung“

am 13.10.2016 um 18.00 Uhr im MUPÄZ.

Weichkäse, Quark und Ziebeleskäs‘ selber machen. Eva Carlson zeigt Ihnen die Grundsätze der Käseherstellung. Mit Haushaltsgeräten und der richtigen Milch können gesunde, köstliche Käsesorten selbst gemacht werden.
Preis: 39,00 € pro Person

„3. Familien-Kochduell“

am 15.10.2016 um 15.00 Uhr im MUPÄZ.

Die Bayerische Rundschau, die Akademie für Ernährung und das MUPÄZ veranstalten das Kochen um die „Krone der Familienkochchampions“!
4 Familien, je 4 Personen aus mindesten 2 Generationen kochen aus identischen Warenkörben
ein 3-Gang-Menü für Jury und Zuschauer.
Raffiniert, würzig, kreativ und köstlich – eine Küchenschlacht für Genießer!
Infos und Anmeldung bei der Bayerischen Rundschau.

„Die Pertsch-Brauerei“

am 18.10.2016 um 19.30 Uhr im MUPÄZ.

1849 errichtete Johann Caspar Pertsch zusammen mit Mathäus Hering, Johann Christoph Sandler und Johann Nikolaus Meudoerffer in der Fischergasse eine Gemeinschaftsbrauerei, deren Torbogen sich heute im Bayerischen Brauereimuseum Kulmbach befindet. Später übernahm sein Sohn Christian Pertsch die Brauerei und baute am Schwedensteg eine neue, größere Produktionsstätte. Diese wurde vor einigen Jahren für die Erweiterung der Seniorenwohnanlage "Mainpark" abgerissen.

Der Vortrag von Monika Pertsch erzählt über die 70-jährige Geschichte der Brauerei Pertsch in Kulmbach von der Gründung 1849 bis zum Verkauf 1919 an die Markgrafenbräu, insbesondere über das Leben und Wirken des Brauereibesitzers Christian Pertsch.
Eintritt frei!

„Salzseminar“

am 22.10.2016 um 13.00 Uhr im MUPÄZ.

Gewürz- und Salz-Experte Ingo Holland von der gleichnamigen Gewürzmanufaktur aus Klingenberg gibt exklusiv in Kulmbach ein Salzseminar. Salz ist nicht gleich Salz – es ist eine Wissenschaft für sich und eine neue Genusswelt! Natursalz, Steinsalz, Meersalz, Salinensalz, Ursalz,…, was ist das?
Der „Salz- und Gewürzpabst“ klärt auf.
Preis: 35,00 € pro Person

Seminar mit Degustation: „Tee – Das Getränk der Weisen“

am 27.10.2016 um 19.00 Uhr im MUPÄZ.

Gesundheit, Genuss und Magie. Schwarzer, grüner und weißer Tee, Tee aus Früchten, Kräutern und Gewürzen – Geschichte, Herkunft, Verarbeitung, Verwendung, Tradition und natürlich die unterschiedlichen Zubereitungsarten von Tee rund um den Erdball.
Preis: 25,00 € pro Person

Multivisionsshow „Island -Symphonie aus Feuer und Eis “

am 27.10.2016 um 19.30 Uhr im Bayerischen Brauereimuseum.

Island, diese rauhe, wilde, schwarze Vulkaninsel, die hoch im Norden, verloren im sturmumtosten Ozean liegt, ist vielleicht Europas letztes Abenteuer. Menschenleere Weite, ewiges Eis, tosende Wasserfälle, rauchende Vulkane, schwarze und weiße Sandstrände, wilde Gebirgslandschaften – eine Insel der Extreme. Im Allradfahrzeug unterwegs zu sein, Auge in Auge mit den Naturgewalten, in einer Landschaft, die manchmal noch an die Entstehung der Erde erinnert, das macht für viele Island-Fans den wahren Reiz dieser Vulkaninsel aus. Von den Vogelparadiesen der Westfjorde bis zur sagenumwobenen Halbinsel Snaefellsnes, von Kraterseen, rauchenden Fumalrolen und fauchenden Geysiren bis zu den atemberaubenden Gletscherlandschaften des Südens, hin zu den Vestmannaeyar Inseln bis Landmannalaugar. Man kann sich kaum sattsehen an diesen epischen, wilden Landschaften.
Auf vier Reisen und insgesamt 27.500 Kilometern erkundeten Sigrid Wolf-Feix und Rainer Feix Island – im Winter, im Herbst und im Sommer. Ihre Eindrücke präsentieren sie in einer atemberaubenden Bildershow an diesem Abend.
Preis: VVK 9,00 €/ AK 10,00 € pro Person

Bierseminar

am 29.10.2016 um 09.30 Uhr im Bayerischen Brauereimuseum.

Tauchen Sie einen Tag in die Welt des Bieres ein:
- Erleben Sie das Bierbrauen hautnah
- Rat und Tat durch den Braumeister
- Informationen zum Thema Bier mit Verkostungen
- „bieriges“ Mittagessen mit Informationen „Kochen mit Bier“
- Besichtigung des Brauereimuseums
- Bierkennertest mit Urkunde & Bierprobe zum Mitnehmen
Preis: 99,00 € pro Person

Konzert von Leo Rojas

am 04.11.2016 um 19.30 Uhr im Bayerischen Brauereimuseum.

RTL-Supertalent-Gewinner 2012 Leo Rojas ist ein gebürtiger Otavallo-Indianer aus Ecuador. Heute lebt und arbeitet er in Berlin und ist bundesweit auf Tournee unterwegs. An diesem Abend dürfen Sie sich auf Traditionals aus seiner Heimat und Eigenkompositionen aus seinen fünf CD-Veröffentlichungen freuen.
Außerdem wird Ihnen in einer kleinen Infoshow das Land selbst vorgestellt.
Ein Konzert mal ein kleines bisschen anders als sonst.
Preis: 18,00 € pro Person

Bierseminar

am 05.11.2016 um 09.30 Uhr im Bayerischen Brauereimuseum.

Tauchen Sie einen Tag in die Welt des Bieres ein:
- Erleben Sie das Bierbrauen hautnah
- Rat und Tat durch den Braumeister
- Informationen zum Thema Bier mit Verkostungen
- „bieriges“ Mittagessen mit Informationen „Kochen mit Bier“
- Besichtigung des Brauereimuseums
- Bierkennertest mit Urkunde & Bierprobe zum Mitnehmen
Preis: 99,00 € pro Person

Brotbackseminar

am 05.11.2016 um 09.30 Uhr im MUPÄZ.

Echtes Sauerteigbrot braucht Wissen, Zeit und Fingerspitzengefühl. Alle Teilnehmer bereiten selbst Brotteig, kneten und formen, backen ihr eigenes Brot. Ein köstliches Brotmenü gibt es zur Mittagszeit. Alle Arbeitsgänge werden von unserem Profibäcker angeleitet, der Fragen beantwortet und jede Menge Tipps parat hat.
…und natürlich nimmt jeder sein selbstgemachtes Brot mit nach Hause.
Preis: 54,00 € pro Person

MUPÄZ-Juniorakademie: „Gemütliches Beisammensein“

am 05.11.2016 um 14.00 Uhr im MUPÄZ.

Wir treffen uns zum Spielen im Kinderreich und Stockbrot am Lagerfeuer.
Nur für Mitglieder der Juniorakademie!

„Natürlich & gesund durch den Winter“

am 09.11.2016 um 18.30 Uhr im MUPÄZ.

Christine Eßer-Böhner gibt Ihnen Tipps und Anregungen mit nach Hause, wie Sie gut und gesund durch die nasskalte Jahreszeit kommen.
Preis: 35,00 € pro Person

Sabine van Baaren & Mark Joggerst – Konzert „VISIONS & DREAMS“

am 10.11.2016 um 20.30 Uhr im Bayerischen Brauereimuseum.

Sabine van Baaren weiß mit ihrer Stimme und eigenen Songs die Menschen tief zu berühren. Ihre Songs erzählen von den Erlebnissen und Fragen ihres Lebens und ihrer spirituellen Entdeckungsreise, wobei sie am Klavier begleitet wird von Mark Joggerst, Pianist, Dirigent und Filmkomponist von über 30 Soundtracks. Den Zuhörer im Innersten zu berühren, gemeinsam mit dem Publikum die Intensität des Augenblicks zu spüren, das ist das große Ziel und die Herausforderung, der sich die beiden in Konzerten immer wieder stellen. Bei jedem Konzert lassen sich die beiden Musiker auf spannende Weise auf die Situation ein und lassen schöne Bögen entstehen, die aus der Improvisation heraus in Songs überleiten. Entspannt und spontan entstehen sowohl tief berührende Passagen wie auch fröhliche, entspannende und nachdenkliche Momente.
Sie dürfen sich also auf einen spannenden und berührenden Abend freuen!
Preis: 18,00 € pro Person

Skibörse der Naturfreunde Kulmbach

am 12.+13.11.2016 in den Mönchshof-Hallen.

12.11.2016 Abgabe 14.00 – 16.00 Uhr
13.11.2016 Verkauf 09.00 – 12.00 Uhr

Fastenwandern - Einkehren bei sich selbst!

13.-19.11.2016 mit dem MUPÄZ.

Fasten für Menschen, die Körper und Geist eine kleine Auszeit gönnen wollen. Sich auf das Wesentliche konzentrieren, vom Alltag eine Pause nehmen, Muse finden um Körper und Geist zu entlasten und zu kräftigen.

Fasten in einer Gruppe gleichgesinnter Teilnehmer mit professioneller Begleitung durch die diplomierte Fastenexpertin Christine Eßer-Böhner aus Kulmbach.

Wie verläuft eine Fastenwanderwoche?

Sie enthält drei Abschnitte:
Vorbesprechung am Dienstag, 08.11.2016, erste gemeinsame Wanderung am 2. Entlastungstag - Sonntag den 13.11.2016. Fastenwoche mit Wanderungen und gemeinsamer Einkehrzeit, sowie täglich einem Fastengespräch vom 13.-19.11.2016.

Begonnen wird mit Entlastungstagen, die den Körper auf den Nahrungsverzicht vorbereiten. Die Tage dienen vor allem zur psychischen Einstellung auf die Fastentage.

Dann kommen die insgesamt 5 Fastentage. Der 1. Tag beginnt mit einer Darmreinigung. Am 1. und 3 folgenden Tagen eine Wanderung jeweils um 13.00 Uhr. Anschließend wird gemeinsam die Fastenbrühe aus frischem Gemüse zubereitet und getrunken. Dabei ist immer Gelegenheit zum Austausch für Fragen rund ums Fasten und für Motivation.

Am 5. und letzten Fastentag gibt es nach der Wanderung Rezepte und Anregungen für die Aufbautage und das Essen danach. Am kommenden Morgen - Samstag, den 19.11.2016 wird gemeinsam das "Fastenbrechen" gefeiert und Gelegenheit zum Feedback gegeben.

Kosten: 280,00 € pro Person

Bierseminar

am 19.11.2016 um 09.30 Uhr im Bayerischen Brauereimuseum.

Tauchen Sie einen Tag in die Welt des Bieres ein:
- Erleben Sie das Bierbrauen hautnah
- Rat und Tat durch den Braumeister
- Informationen zum Thema Bier mit Verkostungen
- „bieriges“ Mittagessen mit Informationen „Kochen mit Bier“
- Besichtigung des Brauereimuseums
- Bierkennertest mit Urkunde & Bierprobe zum Mitnehmen
Preis: 99,00 € pro Person

"Lions-Club" Flohmarkt

am 19.11.2016 um 10.00 Uhr im Kulmbacher Mönchshof.

10.00 – 14.00 Uhr mit großer Tombola in den Mönchshof-Hallen!

Lebkuchenbier aus der Gläsernen Brauerei

Ab 24.11.2016 im Museumsshop der MUSEEN IM MÖNCHSHOF erhältlich!

Pünktlich zur Adventszeit ist unser beliebtes Lebkuchenbier aus der Gläsernen Brauerei in der 1 Liter Bügelverschlussflasche für zu Hause wieder im Museumsshop des Bayer. Brauerei- und Bäckereimuseums erhältlich! Das kräftig goldgelbe Exportbier ist mild gehopft und mit Rauchmalz verfeinert!
… und schmeckt zu Lebkuchen & Plätzchen genauso gut wie zu einer deftigen Brotzeit.

„In the mood – Gewürze, die Stimmung machen“ - Gewürzworkshop

am 24.11.2016 um 19.00 Uhr im MUPÄZ.

Weihnachtliche Gewürze – exotische Spezereien aus fernen Ländern. Gewürzaromen wirken direkt auf das Lymbische System und damit auf Stimmung und Immunsystem des Menschen. Winterblues kommt mit den richtigen Gewürzen gar nicht erst auf. Winterliches Wohlbefinden kann direkt mit Gewürzen beeinflusst werden. Traditionelle und raffinierte neue Einsatzmöglichkeiten von Gewürzen. Rundgang durch das Deutsche Gewürzmuseum mit anschließendem Gewürzworkshop mit Gewürzsommelière Brigitte Lauterbach.
Preis: 35,00 € pro Person

„Fränkischer Klößhimmel“

am 07.12.2016 um 18.30 Uhr im MUPÄZ.

Rohe, Grüne, Halbseidene, Baumwollne… Der Fränkische Klößhimmel ist weit. Kerstin Rentsch zeigt Ihnen an diesem Abend wie richtige, fränkische Klöße gemacht werden. Kloßteig aus der Packung ade!
Zusammen mit einem Hochlandrinderbraten und Gemüse erwartet Sie ein wahres Gedicht.
Preis: 41,00 € pro Person

Traditioneller Mönchshof-Weihnachtsmarkt & „Tag der offenen Tür“
in den MUSEEN IM MÖNCHSHOF und dem Museumspädagogischem Zentrum

am 11.12.2016 ab 11.00 Uhr im Kulmbacher Mönchshof.

Lebkuchen, Mandelduft und heißer Glühwein, weihnachtlich geschmückte Budengassen, Rostbratwürste nach „Sauermann’s Art“, viele schöne Geschenkideen, eine große Tombla, der Besuch des Blaicher Christkinds und noch vieles mehr - das gehört zum Mönchshof-Weihnachtsmarkt.
…und vielleicht, wenn ein bisschen Schnee fällt, wird es fast wie früher sein!

Programm:

11.00 h Brautag in der Gläsernen Brauerei
„Tag der offenen Tür“ in den MUSEEN IM MÖNCHSHOF mit MUPÄZ
musikalische Umrahmung

11.30 h Der Mittagstisch im Mönchshof-Bräuhaus ist angerichtet!

13.00 h Eröffnung durch das Blaicher Christkind

13.30 h Weihnachtslieder

14.00 h Basteln mit dem Christkind

14.30 h Blaicher Weihnacht mit dem Gesangverein Kauernburg & „Eintracht Blaich“

15.00 h musikalische Umrahmung

16.00 h Bescherung durch das Christkind

17.00 h musikalische Umrahmung